FLÜWO Stiftung

Die gemeinnützige FLÜWO Stiftung ist eine der Säulen im Bereich Soziales der Wohnungsbaugenossenschaft FLÜWO Bauen Wohnen eG. Mit ihrem außergewöhnlichen Hilfsangebot rund um die Themen Wohnen, nachbarschaftliches Zusammenleben und Quartiersentwicklung ist sie deutschlandweit die erste ihrer Art.

Individuelle Hilfe

Sie wurde gegründet, um gezielt bedürftige Personen zu fördern und finanziell unterstützen zu können. Unter Berücksichtigung staatlicher Transferleistungen ist der Personenkreis, der die Hilfe der FLÜWO Stiftung in Anspruch nehmen kann, nicht auf Bewohner der FLÜWO beschränkt, sondern umfasst auch die Mieter ehemals gemeinnütziger, kirchlicher, genossenschaftlicher oder kommunaler Wohnungsunternehmen. Voraussetzung ist aber in jedem Fall, dass das Mietverhältnis seit über 20 Jahren besteht und der Anteil der Miete am verfügbaren Einkommen mindestens 30 Prozent beträgt.

Die Stiftung unterstützt nachbarschaftliche Aktionen vor Ort.

Stärkung der Quartiere

Neben bedürftigen Einzelpersonen unterstützt die FLÜWO Stiftung außerdem Kinder-, Jugend- und Senioreneinrichtungen, um die Lebens- und Aufenthaltsqualität in den Wohnquartieren zu stärken.

Zusätzlich fördert sie bürgerschaftliches Engagement und das soziale Miteinander durch die Einrichtung von Begegnungsstätten und den Aufbau und die Unterstützung von Nachbarschaftshilfevereinen und anderen Ehrenamtsstrukturen.

Hier kann die FLÜWO Stiftung helfen

Um Mietern in fortgeschrittenem Alter einen möglichst langen Verbleib in ihrer Wohnung und ihrem Quartier zu ermöglichen.

  • Bei der Erfüllung von Leistungsverpflichtungen im Mietverhältnis.
  • Bei der Durchführung von Renovierungen.
  • Bei altersbedingt notwendig werdenden Umbaumaßmahmen, insbesondere zur Unfallverhütung.
  • Bei altersbedingt notwendig werdendem Wohnungswechsel.


Um die Quartiersstruktur am Wohnsitz der Mieter zu stärken und auszubauen.

  • Förderung von Kinder- Jugend- und Senioreneinrichtungen sowie Anlaufstellen für soziale Beratung.
  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und des sozialen Miteinanders, beispielsweise mit der Einrichtung von Begegnungsstätten sowie der Unterstützung und dem Aufbau von Nachbarschaftshilfevereinen.


Förderanträge von Einzelpersonen und Einrichtungen in den Quartieren nimmt die FLÜWO Stiftung gerne entgegen. Den Antrag finden Sie rechts in der Infobox.


Sie möchten die Arbeit der FLÜWO Stiftung unterstützen?

Wir freuen uns über Ihren Beitrag auf unser Spendenkonto.

FLÜWO Stiftung 
DKB Bank
IBAN: DE89 1203 0000 1020 6823 89
BIC: BYLADEM1001