Über die Stiftung

Die gemeinnützige FLÜWO Stiftung ist eine der Säulen im Bereich Soziales der Wohnungsbaugenossenschaft FLÜWO Bauen Wohnen eG. Mit ihrem außergewöhnlichen Hilfsangebot rund um die Themen Wohnen, nachbarschaftliches Zusammenleben und Quartiersentwicklung ist sie deutschlandweit die erste ihrer Art.

Sie unterstützt den Aufbau und die Stärkung von nachbarschaftlichen Strukturen und bietet eine individuelle Unterstützung hilfsbedürftiger Personen im Quartier an.

Motivation

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der gesellschaftlichen Veränderungen werden wir uns in den kommenden Jahren mit immer umfangreicheren Versorgungslücken rund um die Lebens- und Wohnsituation sowie mit zunehmenden Schwierigkeiten bei der Bewältigung des Alltags konfrontiert sehen. Um hier zukunftsorientierte Lösungsansätze zu entwickeln, hat sich die FLÜWO Bauen Wohnen eG im Rahmen ihrer Unternehmensstrategie intensiv damit beschäftigt, wie sie auf diese gesellschaftlichen Megatrends reagieren kann. Ein Ergebnis dieser Überlegungen war die Gründung der FLÜWO Stiftung im Februar 2018.


Förderung

Individuelle Hilfe

Wir möchten, dass Mieter auch in Notlagen möglichst lange in ihrer Wohnung und ihrem Quartier verbleiben können. Hier kann die FLÜWO Stiftung helfen:

  • Bei der Erfüllung von Leistungsverpflichtungen im Mietverhältnis beispielsweise durch die zeitweise Übernahme von Mietzahlungen
  • Bei der Durchführung von Renovierungen
  • Bei altersbedingt notwendig werdendem Umbaubedarf oder Wohnungswechsel

Wer die Hilfe der FLÜWO Stiftung in Anspruch nimmt, muss nicht unbedingt Mieterin oder Mieter der FLÜWO sein. Auch Menschen, die Wohnungen bei ehemals gemeinnützigen, kirchlichen, genossenschaftlichen oder kommunalen Wohnungsunternehmen mieten, können sich an uns wenden. Voraussetzung ist aber in jedem Fall, dass das Mietverhältnis seit mindestens 20 Jahren besteht und der Anteil der Miete am verfügbaren Einkommen mindestens 30 Prozent beträgt. Wer Unterstützung benötigt, stellt einen Antrag direkt bei der Stiftung. Sie überprüft für jeden Einzelfall, ob und welche Art der Förderung möglich ist.

Stärkung der Quartiere

Neben bedürftigen Einzelpersonen unterstützen wir die Quartiersstruktur am Wohnsitz der Mieter und bauen diese durch gezielte Förderung aus:

  • Durch Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und des sozialen Miteinanders, beispielsweise mit der Einrichtung von Begegnungsstätten sowie der Unterstützung und dem Aufbau von Nachbarschaftshilfevereinen
  • Durch Unterstützung von Kinder-, Jugend- und Senioreneinrichtungen sowie Anlaufstellen für soziale Beratung, um die Lebens- und Aufenthaltsqualität in den Wohnquartieren zu stärken

Antrag stellen

Förderanträge von Einzelpersonen und Einrichtungen in den Quartieren nimmt die FLÜWO Stiftung gerne entgegen. Bitte füllen Sie dazu dieses PDF aus und senden es unterschrieben an uns zurück.

Projekte

Spenden

Sie möchten die Arbeit der FLÜWO Stiftung unterstützen? Wir freuen uns über Ihren Beitrag auf unser Spendenkonto:

 

FLÜWO Stiftung
Gohlstraße 1
70597 Stuttgart
DKB Bank
IBAN: DE89 1203 0000 1020 6823 89
BIC: BYLADEM1001
Verwendungszweck: Spende

Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung. Bitte geben Sie uns hierfür im Verwendungszweck Ihre Adresse an.

Kontakt

Fragen zur Antragstellung, zu Fördermöglichkeiten von Einzelpersonen und von nachbarschaftlichen Projekten sowie zur FLÜWO Stiftung im Allgemeinen beantworten wir Ihnen gerne.

Die nach Art. 13 DSGVO für die Datenerhebung erforderlichen Angaben finden Sie hier. 

Ansprechpartner
Daniel Link

Stiftungsreferent
Tel. 0711 9760-219
link@fluewo.de